Einladung zu Veranstaltung „Was heißt konservativ heute“

Liebe Mitglieder und Freunde, sehr geehrte Damen und Herren,

was heißt es genau, konservativ zu sein? Was zeichnet konservative Politik aus und woran erkennt man sie? Schon in den vergangenen Jahren, aber nicht zuletz seit der Bundestagswahl vom 24. September 2017, wird versucht , sich diesem Begriff zu nähern, ihn zuzuordnen und daraus Konsequenzen für das politische Handeln zu entwickeln. Diesen Diskussionsprozess wollen wir fortsetzen und weiterführen.

Aus diesen Grund sind Sei zu eine Vortrags- und Diskussionsverantaltung mit dem leitenten Redaktuer der FAZ

Dr. Reinhard Müller

am Dienstag den 14. November 2017, um 19:30

in die Praunheimer Zehnscheune, Graebestraße 6, 60488 herzlichst eingeladen.

Zehnscheune

Her Dr. Reinhard Müller gehört als Ressortleiter der politischen redaktion der F.A.Z. an, er ist veranwortlich für das „Zeitgeschehen“ sowie für „Staat und Recht“. Wir sind sicher, dass wir mit Herrn Dr. Müller einen sehr versierten und bekannten Journalisten gewinnen konnten, mit dem wir in einen interessanten und fruchtbringenden Austausch eintreten werden.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme. Ihre Freunde, Verwandten und Bekannten sind uns wie immer sehr herzlichst wilkommen

Mit freundlichen Grüßen

Für die Stadbezirksvereine der CDU und der MIT – Frankfurt, so wie JU-Nord 

Thomas Rätzke                                    Boris Rhein, MdL                      Dr. Christoph Schmitt

Thomas Kirchner                                Stefan Müller                             Sara Steinhardt 

Alexander Zollman                             Ralf Porsche                        

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter CDU Frankfurt, Hausen, Presse, Sonstiges, Termíne, Veranstalltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.