Der stellvertretende Ortsvorsteher im Ortsbeirat 7 heißt Veljko Vuksanovic, CDU!

Veljko_VuksanovicGerade weil uns das Kommunalwahlergebnis zur Bescheidenheit mahnt, freuen wir uns umso mehr darüber, dass Veljko Vuksanovic mit großer Mehrheit zum stellvertretenden Ortsvorsteher gewählt wurde. Gleichzeitig danken wir ihm für seinen bisherigen unermüdlichen Einsatz als  Ortsvorsteher in unserem Ortsbezirk.

Es war ein Einsatz nicht nur mit vielen Terminen, sondern auch dem selbst gesetzten Anspruch, die Belange ALLER Bürger aufzunehmen und wenn möglich, Lösungen zu finden. Das ist Herrn Vuksanovic weitestgehend gelungen.

Auch wenn das Wahlergebnis dies nicht honorierte, wird sich die CDU-Fraktion, bestehend aus Veljko Vuksanovic, Ulrike Reuff, Thomas Rätzke und Alexander Zollmann,  als Team „jetzt erst recht“ für diesen Ortsbezirk und seine Menschen einsetzen.

Das Wahlergebnis hat uns einen noch stärkeren Linksrutsch im Verhältnis zur letzten Legislaturperiode beschert. Das wird uns in den nächsten fünf Jahren noch manch unangenehme Überraschung bringen.  Dem werden wir uns konsequent entgegenstellen.

Dabei denken wir besonders an die vielen bürgerlichen Wähler, die aus Enttäuschung über die aktuelle Politik anderen „Alternativen“ ihr Vertrauen geschenkt haben oder zu über 60% gleich ganz der Wahl ferngeblieben sind. Im Ergebnis darf es nicht sein, dass letztlich eine Wählerminderheit dafür sorgt, dass dieser Ortsbezirk immer weiter nach links  rückt,  mit all den zu erwartenden negativen Konsequenzen z.B. in den Bereichen Verkehr, innere Sicherheit, soziales und Einfluss auf das kulturelle Leben, die linke Politik mit sich bringt. Dafür sind uns unsere Stadtteile Praunheim, Rödelheim Hausen, Westhausen und Industriehof zu schade.

 

Alexander Zollmann

Fraktionsvorsitzender

Frankfurt, den 10.5.2016

Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.